Archiv der Kategorie: News

Liebe Patientenbesitzer,

Mit dem heutigen Tag, den 01.08.2018, haben wir unseren Klinikstatus nach 38 Jahren zurückgegeben.
Dies hat auf den gewohnten Praxisalltag keine Auswirkungen, betrifft aber die Notdienstversorgung.

Es ist unserem kleinen, aber sehr feinen Praxisteam aus verschiedenen Gründen nicht länger möglich den Notdienst in der gewohnten Form weiterzuführen.
Wir werden zu unseren angegebenen Öffnungszeiten weiterhin auf Klinikniveau in der gewohnt persönlichen Art und Weise für Notfälle im Bereich der Kleintiere und Pferde für Sie da sein. An allen Wochentagen werden wir, wie gewohnt, mindestens eine offene Kleintiersprechstunde anbieten.

Für Notfälle in den Nachtstunden wird jeweils die tierärztliche Notversorgung bekanntgegeben. Dies wird gerade im Kleintierbereich durch unsere Praxis nicht mehr stets angeboten werden können. In diesem Fall stehen für Kleintiere umliegende Kliniken in z.B. Ahlen, Bielefeld und Bersenbrück zur Verfügung.

Selbstverständlich werden wir uns an tierärztlichen Wochenend-Notdiensten weiterhin mit beteiligen.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.
Ihr Tierärztliches Zentrum Belm-Team

Liebe Patientenbesitzer!

Aufgrund einer Betriebsfeier findet die Nachmittagssprechstunde am 4.8.2017 von 15-17 Uhr statt. Danach sind wir für Notfälle erreichbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ruhestand

Liebe Patientenbesitzer,

nach 38 Jahren Mitarbeit in der Tierklinik Belm beende ich meine tierärztliche Tätigkeit zum 15.7.2016. Ich danke Ihnen allen für das langjährige Vertrauen und wünsche Ihnen und Ihren Vierbeinern für die Zukunft alles Gute.

Ihr Dr. Walter Bringewatt

Borreliose Impfstoff für Pferde

Ab sofort können wir Ihnen einen Borreliose-Impfstoff für Pferde anbieten.

Geimpft können gesunde Pferde ab einem Alter von 12 Wochen. Nach einer Grundimmunisierung, d.h. zwei Injektionen im Abstand von 2-3 Wochen, sollte eine jährliche Wiederholungsimpfung erfolgen. Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.